Skitour zum Hintergratkopf auf 2.813m

Lohnende Panorama – Skitour am Fuße des imposanten Dreigestirns mit Königsspizte, Zebru und Orlter

  • Ausgangspunkt: Sulden 1900m, Parkplatz der Seilbahn.
  • Aufstieg: Von der Seilbahn-Talstation (1900 m) steigen wir über die Skipiste hoch zur Mittelstation. Hier rechts über die Piste weiter bis vor dem letzten Steilstück, das dann nach links zur Bergstation führt. Wir verlassen die Skipiste und steigen rechts, nordwestlich über die sanften Moränenmulden hoch, wobei wir immer die V-Stellen geschickt ausweichen (bei schlechter sicht meiden!). Die weiße Muldenlandschaft am Fuße des gewaltigen Dreigestirns mit Königsspitze, Zebru und Ortler ist atemberaubend! Wir müssen ziemlich weit in Richtung Ortler-Hintergrat hinein gehen, bis uns das Gelände dann im Rechtsbogen das Erreichen der Hintergrathütte ermöglicht. Von der Hütte (2661m) dann immer dem unschwierigen Grat folgend weiter bis zum prächtigen und aussichtsreichen Gipfel.
  • Abfahrt: Längs der Aufstiegsroute
  • Höhenunterschied: ca.950m
  • Aufstiegszeiten: 3,5
  • Hinweise/Schwierigkeiten: Bei vernünftiger Routenwahl und bei sicheren Schneeverhältnissen ist die Tour unschwierig. Bei schlechter Sicht absolut zu meiden! Nicht zu weit rechts über den Sommerweg aufsteigen. Bei der Abfahrt, muss man von der Hütte wieder etwas nach W aufsteigen, keinesfalls durch den Graben nach der Hütte abfahren!

Kommentieren

Quality Selection 2014
Kategorien
Webcam Sulden

picasa_18x57

youtube_220x70

facebook_220x70

Partner-Betriebe

Pure Mountain Sulden

Blogverzeichnis Top Traveling Sites