Lawinenschutzgalerie Unterthurn offiziell ihrer Bestimmung übergeben

Tunnel und Brücke der Neuen Lawinenschutz Galeri Unterthurn sind bereits seit Monaten in Betrieb. Die offizielle Eröffnung und Segnung erfolgte am Dienstag den 16.März 2010.

Die Galerie sei “ein lang gehegter Wunsch der Suldner”, sagte der Stilfser Bürgermeister Josef Hofer am Dienstag. Anlässlich der Segnung des 5.7 Millionen – Euro – Projektes hatten sich er und eine Reihe von Ehrengästen vor Ort eingefunden, um die offizielle Inbetriebnahme gebührend zu feiern. Hofer bedankte sich bei allen Beteiligten für den Bau der Galerie.

Der Tunnel samt Brücke diene dem Schutz der Einheimischen und der Gäste, pflichtete ihm Landeshauptmann Luis Durnwalder bei. Gerade in den ländlichen Gebieten sei es von Bedeutung, neben kulturellen und sozialen Einrichtungen auch sichere Straßenverbindungen zu haben, ergänzte er. Nur so könne die wirtschaftliche Entwicklung gefördert, Landflucht verhindert werden, sagte der Landeshauptmann. Landesrat Florian Mussner war ebenfalls sehr erfreut über die Fertigstellung der Galerie. Er betonte unter anderem, dass die von einheimischen Unternehmen gebaut wurde, was für die Sicherung der Arbeitsplätze wichtig sei. Die technischen Details stellte Projektsteuerer Stephan Bauer vor. Er sagte unter anderem, dass die Galerie eine Länge von rund 230 Metern auf weise und das Baulos insgesamt 670 Meter lange sei.

Pfarrer Florian Öttl segnete die neue Lawinenschutzbauten. Er war ebenfalls froh über den zustätlichen Schutz, denn auch er selbst benutzte die Straße sehr oft, wie der Pfarrer bemerkte. Bei der Feier waren unter anderem Vertreter der Baufirmen, des Landesstraßendienstes sowie des Weißen Kreuzes Sulden und der Carabinieri zugegen. Aber auch Anrainer und weitere Bürger hatten sich zu der kleinen Feier eingefunden.

Kommentieren

Quality Selection 2014
Kategorien
Webcam Sulden

picasa_18x57

youtube_220x70

facebook_220x70

Partner-Betriebe

Pure Mountain Sulden

Blogverzeichnis Top Traveling Sites