Das MMM Ortles in Sulden

Das MMM Ortles in Sulden im Vinschgau

Auch Reinhold Messner zog es mehr als einmal nach Sulden und zu König Ortler, dem höchsten Gipfel Südtirols, welcher natürlich mehrmals von ihm bezwungen wurde. Im Sommer weiden auf den Suldner Almen nicht nur Kühe und Schafe, sondern auch Herden von Reinhold Messners Yaks aus dem Himalaya. Das Yak oder Jak ist eine in Zentralasien sehr verbreitete Rinderart, welche sich auch in Sulden und dem herrschenden Klima sehr wohl fühlt.

Wir empfehlen die Wanderung in Sulden mit einem Besuch des MMM Ortles zu verbinden, das MMM Ortles gehört neben Schloss Juval, Ripa, Firmian und Dolomites zu den 5 Messner Bergmuseen und ist dem Thema Eis gewidmet.

Es wird als „Im End der Welt“ bezeichnet und erzählt von den Schrecken und Gefahren des Eises und der Finsternis, den Schneemenschen und –löwen, dem White Out und dem dritten Pol. Die 3 Pole Nordpol, Mount Everest (auch Ostpol genannt) und Südpol stehen symbolisch für das Ende der Welt. „…das Ende im Norden, das Ende nach oben und das Ende nach Süden, überall liegt Schnee, ist es kalt und stürmisch… aber diese Prestigeziele sind als Fluchtpunkte menschlicher Eitelkeit unübertrefflich, obwohl es nichts als ungemütlich ist dort.“ berichtet Reinhold Messner.

Kommentieren

Quality Selection 2014
Kategorien
Webcam Sulden

picasa_18x57

youtube_220x70

facebook_220x70

Partner-Betriebe

Pure Mountain Sulden

Blogverzeichnis Top Traveling Sites